Tschechien bereisen

Eine kleine Reise nach Tschechien ist auch eine Reise in die Vergangenheit. Verglichen mit dem Westen Deutschlands ist es noch etwas altertümlich dort, was aber auch seinen Flair hat. Die Menschen sind entsprechend etwas bockiger, weniger aufgeschlossen, so kam es uns vor. In der Hauptstadt in Prag finden sich viele historische Zeugen der einstigen Machtmetropole des kommunistischen Ostens. Immer noch merkt man in der Tschechei den Einfluß der Vergangenheit, wie sie in die Gegenwart hineinschleicht wie eine Schlange ohne Kopf.

Uns haben in Prag die Cafes und die Bars recht gut gefallen, dort kann man sich gemütlich die vorbeiziehenden Bürger der Stadt und auch einige Touris ansehen. Die Sehenswürdigkeiten Prags kannten wir vorher schon, aber diese sind immer wieder schön anzusehen, zu knipsen und so mitzunehmen, nicht nur im Gedächtnis, auch im nichtflüchtigen Ram-Speicher.